ICD-10-Somatoforme Störungen

Aus PsychMed
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Symptomliste

Symptomliste 1 Symptomliste 2
  1. Bauchschmerzen
  2. Übelkeit
  3. Sich-aufgebläht-Fühlen
  4. schlechter Geschmack im Mund oder stark belegte Zunge
  5. Klagen über Erbrechen oder Regurgitation von Speisen
  6. Klagen über häufigen Durchfall
  7. Atemnot ohne Anstrengung
  8. Brustschmerzen
  9. Schmerzen beim Wasserlassen, häufiges Wasserlassen
  10. Missempfindungen im Genitalbereich
  11. ungewöhnlicher oder verstärkter vaginaler Ausfluss
  12. Flecken oder Farbänderungen der Haut
  13. Schmerzen in Gliedern, Extremitäten oder Gelenken
  14. Taubheit oder Kribbelgefühl
  1. Palpitationen
  2. Schweißausbrüche (heiß oder kalt)
  3. Mundtrockenheit
  4. Hitzewallungen oder Erröten
  5. Druckgefühl, Kribbeln oder Unruhe im Bauch
  6. Brustschmerzen oder Druckgefühl in der Herzgegend
  7. Atemnot oder Hyperventilation
  8. außergewöhnliche Müdigkeit bei leichter Anstrengung
  9. Aerophagie, Schluckauf oder Brennen im Brust- oder Magenbereich
  10. Bericht über häufigen Stuhldrang
  11. erhöhte Miktionsfrequenz oder Miktionsschmerzen
  12. Gefühl der Überblähung oder Völlegefühl

Somatisierungsstörung

  Somatisierungsstörung undifferenzierte somatoforme Störung
A Klagen über multiple und wechselnde körperliche Symptome,
  • die nicht durch eine feststellbare körperliche Erkrankung erklärt werden können,
  • die mindestens 2 Jahre lang bestanden haben,
  • vegetativer Symptome nicht das Hauptmerkmal der Störung darstellen
mindestens 6 Monate
B

Ständige Sorge um die Symptome → anhaltendes Leiden → wiederholte (> 3) Arztbesuche (Allgemeinarzt, Spezialisten, "Heiler") oder fortgesetzte Selbsteinnahme von Medikamenten

unvollständig
C Hartnäckige Weigerung, die ärztliche Feststellung anzunehmen, daß für die Symptome keine ausreichende körperliche Ursache vorliegt

(allenfalls Akzeptanz während oder unmittelbar nach einer med. Untersuchung für kurze Zeiträume bis zu einigen Wochen)

gleich
D mindestens sechs Symptome aus Liste I aus mindestens zwei verschiedenen Organsystemen unvollständig erfüllt
E Ausschluss Schizophrenie, affektive Störung oder Panikstörung gleich

Anhaltende somatoforme Schmerzstörung

A Anhaltender, schwerer und belastender Schmerz in irgendeinem Körperteil,
  • der mindestens 6 Monate lang durchgehend an den meisten Tagen bestanden hat,
  • der nicht ausreichend durch den Nachweis eines physiologischen Prozesses oder einer körperlichen Störung erklärt werden kann
  • der anhaltend den Hauptfokus für die Aufmerksamkeit des Patienten darstellt
B Ausschluss Schizophrenie, tritt nicht ausschließlich auf im Rahmen einer affektiven Störung, Somatisierungsstörung, undifferenzierten somatoforme Störung, hypochondrischen Störung

Chronische Schmerzstörung mit somatischen und psychischen Faktoren

A auslösende somatische Faktoren erkannt, identifiziert oder bekanntermaßen ohne positive Befunde (z.B. Migräne)
B mind. 2 aufrechterhaltende psychische Faktoren:
  1. biologisch: Stress, Belastung
  2. behavioral: Angstverhalten/Vermeidung/Schonung
  3. kognitiv: Katastrophisieren
  4. emotional: Verzweiflung, Ohnmacht
  5. sozial: AU, sek. Krankheitsgewinn, Konflikte
C mind. 6 Monate

Somatoforme autonome Funktionsstörung

A vegatative/autonome Symptome, die der Patient zurückführt auf eine körperliche Erkrankung in mind. einem der folgenden Systeme/Organe: Herz/kardiovaskuläres System, oberer/unterer GI-Trakt, Lunge/respiratorisches System, Urogenitalsystem
B mindestens zwei vegetative Symptome (1 - 5) aus Liste 2
C mindestens ein Symptom (6 - 12) aus Liste 2
D keine nachweisbare Störung der Struktur oder Funktion der Organe
E nicht ausschließlich bei phobischen Störungen oder Panikstörung
Meine Werkzeuge