Internet- und Computerspielabhängigkeit

Aus PsychMed
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Prävalenz ca. 0,5-1,0%
  • m:w = 10:1
  • Komorbiditäten: ADHS, Angststörungen, Depression
  • nicht-substanzgebundene Abhängigkeit (Craving, Toleranz, Entzug)
  • Diagnostik:
    • quantitative und qualitative Mediennutzung (Online-Spiele, soziale Plattformen, Pornographie)
    • Stunden/Tag, Stunden/Woche
    • diagnostische Kriterien noch nicht etabliert
  • Therapie:
    • Medikamentös Berichte: Naltrexon, SSRI, Methyphenidat
    • Reality Therapy → ACT
    • Online-Behandlung
Meine Werkzeuge