Viktor von Weizsäcker

Aus PsychMed
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • 1886 - 1957
  • Arzt, Begründer der psychosomatischen Medizin und der medizinischen Anthropologie
  • 1940 Hauptwerk: "Der Gestaltkreis. Theorie der Einheit von Wahrnehmen und Bewegen"
  • Ziel: Einführung des Subjekts in die Medizin: "Um Lebendes zu erforschen, muss man sich am Leben beteiligen"
  • Arbeitete mit Marianne FuchsFunktionelle Entspannung
  • 1950 Klinik für Psychosomatik in Heidelberg (mit Hilfe der Rockefeller-Foundation) → Nachfolger Alexander Mitscherlich
  • Zitat: "Das Problem des Menschen [...] in dieser Art Medizin ist, daß er, der Mensch, seine Krankheit, die als Teil seiner ganzen Biografie zu verstehen ist, nicht nur hat, sondern auch macht. Daß er die Krankheit, die Ausdrucksgebärde, die Sprache seines Körpers produziert, wie er jedes andere Ausdrucksgebiet und jedes andere Sprechen formt."
Meine Werkzeuge