Berufsbezogene Psychotherapie

Aus PsychMed
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Grundlagen

  • berufliche Belastungen → zentrale Bedeutung für Entwicklung/Aufrechterhaltung psychischer Erkrankungen
  • siehe
  • Phasenmodell der Erholung:
Arbeitswelt Erholungswelt Arbeitswelt
Belastungsphase Distanzierung Ruhe und neue Kräfte
Anregungen
Neuorientierung Belastungsphase


Therapie

  • Fokus auf individuelle Handlungsmöglichkeiten → Stärkung von Bewältigungsressourcen
Achtsamkeit
  • Sensibilisierung für Signale von Überlastung
  • Analyse von Belastungsebenen, Stressoren und eigenen Stressreaktionen
  • Achtsamkeitsübungen
 
Denkbarkeit
  • Identifikation stressverschärfender Kognitionen
  • Erarbeitung hilfreicher Gedanken
  • Umgang mit Grübeln
  • hohe persönliche Standards
  • Wertverlust/Versagen
  • Abhängigkeit von Sympathie
  • Internalisierung von Misserfolg
  • Meidung sozialer Unterstützung
  • Absicherung/Risikovermeidung
  • Problemlösefähigkeit
  • hohe Erwartung an andere
Möglichkeiten
  • Bearbeitung innerer Konflikte (z.B. Inneres Team)
  • Training sozialer Fertigkeiten
  • Fertigkeiten beruflicher Selbstwertschätzung
Selbstwertförderung der Bereiche:
  • Verhalten: Selbstbelohnung, positive Aktivitäten
  • Kognitionen: Selbstermutigung, positive Bewertung eigener Leistungen
  • Emotionen: Fähigkeit zum Erleben positiver Emotionen (z.B. Stolz)
  • Kommunikation: Stolz, Freude und Wertschätzung teilen können
  • Attribution: ausgewogene internale/externale (Miss-)Erfolgszuschreibung
  • Unabhängigkeit: Selbstwertschätzung, positives Selbstbild
Erholung
  • Förderung der Regenerationsfähigkeit
  • Zeit- und Pausengestaltung
  • Erholungsverhalten, Schlafhygiene
  • gedankliche Distanzierung
 

sozialmedizinische Begriffe

  • Arbeitsunfähigkeit
  • Berufsunfähigkeit
  • Erwerbsminderung voll/teilweise
  • Grad der Behinderung → Teilhabe am sozialen/beruflichen Leben
  • stufenweise Wiedereingliederung
  • Teilzeit
  • Umschulung, Versetzung, Arbeitsplatzanpassung, berufliche Neuorientierung

Quelle

  • Stefan Koch, Dirk Lehr, Andreas Hillert (2014) Berufsbezogene Psychotherapie: Konzepte, Indikationsstellung und Behandlung beruflichen Überlastunsgerlebens. PSYCH up2date 8, 2014
  • 4 "Entlastungswege"
Meine Werkzeuge